50plus in Deutschland und Europa: Ergebnisse des Survey of by Axel Börsch-Supan, Karsten Hank, Hendrik Jürges, Mathis PDF

By Axel Börsch-Supan, Karsten Hank, Hendrik Jürges, Mathis Schröder

ISBN-10: 3531165615

ISBN-13: 9783531165615

ISBN-10: 3531914553

ISBN-13: 9783531914558

Der vorliegende Band stellt Ergebnisse der ersten Befragungswelle des Survey of healthiness, growing older and Retirement in Europe (SHARE) vor, in deren Rahmen mehr als 30.000 Personen im modify 50plus aus eleven Ländern befragt wurden. In acht Kapiteln werden verschiedene ökonomische, soziale und gesundheitliche Aspekte des Alterns in Deutschland und Europa beleuchtet. Darin spiegelt sich die disziplinäre und thematische Vielfalt sowie das Forschungspotential des percentage wider, das durch die Möglichkeit von Längsschnittauswertungen zukünftig noch potenziert wird.

Show description

Read Online or Download 50plus in Deutschland und Europa: Ergebnisse des Survey of Health, Ageing and Retirement in Europe PDF

Best europe books

Read e-book online European warfare 1660-1815 - black PDF

This can be a background of struggle, wars and the militia of Europe from the army revolution of the mid-17th century to the Napoleonic wars. ; This ebook is meant for broad-based undergrad classes on 18th century Europe/Britain and the Ancien Regime. second and third yr thematic classes on battle within the smooth interval, and scholars of conflict reports.

Download e-book for iPad: Yearbook on Space Policy 2006/2007: New Impetus for Europe by Nicolas Peter (auth.), Kai-Uwe Schrogl, Charlotte Mathieu,

The Yearbook on house coverage goals to be the reference e-book analysing area coverage advancements. every year it offers matters and developments in area coverage and the distance zone as an entire. Its scope is international and its point of view is ecu. The Yearbook additionally hyperlinks area coverage with different coverage parts.

Download e-book for kindle: The Lands of Partitioned Poland, 1795-1918 by Piotr S. Wandycz

The Lands of Partitioned Poland, 1795-1918 comprehensively covers a huge, advanced, and arguable interval within the heritage of Poland and East valuable Europe, starting in 1795 whilst the remnanst of the Polish Commonwealth have been dispensed between Prussia, Austria, and Russia, and culminating in 1918 with the re-establishment of an self sustaining Polish country.

Extra info for 50plus in Deutschland und Europa: Ergebnisse des Survey of Health, Ageing and Retirement in Europe

Sample text

In Dänemark hat jeder Staatsbürger unabhängig vom Erwerbsleben ab 65 Jahren Anspruch auf eine steuerfinanzierte Basisabsicherung (sog. Folkepension). Mit 60 Jahren hat ein ein/e ArbeitnehmerIn die Möglichkeit zur Frühpension, wenn diese/r 25 Beitragsjahre zum Arbeitslosenversicherungsfonds und Anspruch auf Arbeitslosenentgelt hat. Dass diese Möglichkeit einen Anreiz zum vorzeitigen Ausstieg aus der Erwerbstätigkeit bietet, ist in der oben gezeigten Grafik durch das starke Sinken der Partizipationswahrscheinlichkeit ab 60 Jahren zu erkennen.

12 Die Regelaltersgrenze liegt in den meisten SHARE-Ländern bei 65 Jahren. Nur in Frankreich und Schweden sowie für Frauen in Griechenland liegt sie unter 65 Jahren. Eine Aufstellung der Regelaltersgrenzen in den betrachteten Ländern findet sich im Anhang A2. 50 Axel Börsch-Supan & Christina B. Wilke Abbildung 20: Ruheständler und Erwerbstätige in den SHARE-Ländern Alle Haushaltstypen 100% 90% 80% 70% 60% 50% 40% 30% 20% 10% 0% DE SE NL Ruheständler ES IT Erwerbstätige FR ImÜbergang DK GR Andere Single-Haushalte 100% 90% 80% 70% 60% 50% 40% 30% 20% 10% 0% DE SE NL Ruheständler ES Erwerbstätige IT FR ImÜbergang DK GR Andere Fortsetzung auf nächster Seite Auf der Haushaltsebene gilt ein Haushalt dann als im Ruhestand befindlich, wenn mindestens eines der befragten Haushaltsmitglieder in diese Gruppe fällt und es keinen Erwerbstätigen gibt, der mehr verdient.

Im Gegensatz zu Zahlen zum tatsächlichen Renteneintrittsalter aus offiziellen Statistiken handelt es sich hierbei somit nicht um das durchschnittliche Renteneintrittsalter aller Rentenneuzugänge in einem bestimmten Jahr, sondern um das durchschnittliche Renteneintrittsalter des hier gegebenen gesamten Rentenbestands. Zudem beziehen sich die angegebenen Renteneintrittsalter auf unterschiedliche Arten von staatlichen Renten wie bspw. Alters-, aber auch Erwerbsminderungsrenten, für die das gesetzliche Renteneintrittsalter nicht immer maßgeblich sein muss.

Download PDF sample

50plus in Deutschland und Europa: Ergebnisse des Survey of Health, Ageing and Retirement in Europe by Axel Börsch-Supan, Karsten Hank, Hendrik Jürges, Mathis Schröder


by Jason
4.4

Rated 4.45 of 5 – based on 35 votes