Read e-book online Ausbildung, Studium und Elternschaft: Analysen und PDF

By Wiss. Beirat für Familienfragen, Irene Gerlach

ISBN-10: 3531180150

ISBN-13: 9783531180151

ISBN-10: 3531930583

ISBN-13: 9783531930589

Die Frage der Vereinbarkeit von beruflicher Ausbildung bzw. Studium und Elternschaft sollte in der öffentlichen Diskussion den gleichen Rang einnehmen wie die Frage der Vereinbarkeit von Erwerbstätigkeit und Elternschaft. In beiderlei Hinsicht ist politisches Handeln erforderlich, das sich gleichermaßen an der Sicherung des Wohlergehens und der Wohlfahrt der einzelnen Bürgerinnen und Bürger sowie an den wohlverstandenen Interessen des ganzen Gemeinwesens orientiert. Der Band zeigt auf, unter welchen Bedingungen junge Eltern in Ausbildung und Studium ihre Kinder aufziehen und welche Hilfeleistungen sie dabei in Anspruch nehmen können. Von dieser Bestandsaufnahme leitet er ab, wie die Optionen der Lebensgestaltung für junge Menschen – nicht zuletzt für Frauen – durch Maßnahmen zur besseren Vereinbarkeit von Bildung und Elternschaft erweitert werden können.

Show description

Read Online or Download Ausbildung, Studium und Elternschaft: Analysen und Empfehlungen zu einem Problemfeld im Schnittpunkt von Familien- und Bildungspolitik PDF

Best german_14 books

Hans-Peter Rentzsch's Kundenorientiert verkaufen im Technischen Vertrieb: PDF

Der Verkauf von technischen Produkten und komplexen Dienstleistungen folgt eigenen Gesetzen. „Kundenorientiert verkaufen im Technischen Vertrieb“ führt in sieben logischen Schritten vor, wie es gelingt, im Business-to-Business-Bereich langfristige Kontakte aufzubauen und Umsätze dauerhaft zu steigern: von der Verwandlung technischer Daten in Kundennutzen über sichere Verhandlungsführung bis zu erstklassigem After-Sales-Service.

Das Einlagengeschäft in der Abschlußprüfung des by Gerhard Lippe, Harald Fischer, Gert-Jürgen Rehder PDF

Einlagen als Teil des Fremdkapitals. - Einlagensicherung und Kreditorenschutz. - Kontoeröffnung und Legitimationsprüfung. - Spezielle Verfügungsberechtigungen. - Termineinlagen. - Sichteinlagen. - Spareinlagen. - Bausparen. - Sparförderung. - Vermögenswirksame Leistungen. - Pfändung und Verpfändung von Einlagen.

Martin Sebaldt (auth.), Martin Sebaldt, Alexander Straßner's Klassiker der Verbändeforschung PDF

Die Verbändeforschung hat sich seit der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts zu einer wichtigen sozialwissenschaftlichen Teildisziplin entwickelt. Ihr fachübergreifender Charakter erzeugte einen ausgeprägten Pluralismus erkenntnisleitender Interessen und Fragestellungen, der die Formulierung einer einheitlichen Verbändetheorie bis heute verhindert hat.

New PDF release: Medien und Geiselnahmen: Fallstudien zum inszenierten Terror

Christian dollar untersucht die Rolle der Medien bei einer Geiselnahme. Selten hat ein Fall so viel mediale Aufmerksamkeit erzeugt wie die Entführung der Göttinger Familie Wallert auf die philippinische Insel Jolo im Jahr 2000. Er wird hier aus verschiedenen Blickwinkeln - reales Geschehen, Medienberichterstattung und Regierungshandeln - umfangreich rekonstruiert und mit anderen Fällen verglichen: den "Sahara-Geiseln" in Algerien und Mali 2003, der Entführung von Susanne Osthoff im Irak 2005 und der Besetzung der US-Botschaft in Teheran 1979-81.

Additional resources for Ausbildung, Studium und Elternschaft: Analysen und Empfehlungen zu einem Problemfeld im Schnittpunkt von Familien- und Bildungspolitik

Sample text

In der Gruppe der Hochschulabsolventinnen zeigt sich überdies eine zunehmende Polarisierung der Familienentwicklung, die Hinweise auf eine schwierige Ausgangslage gibt, in der das individuelle Interesse an einer Vereinbarkeit von Familien- und Erwerbstätigkeit groß ist, die Rahmenbedingungen dafür aber unzureichend sind. Diese Entwicklungen reflektieren somit sehr wahrscheinlich schwierige Abwägungsprozesse und schmerzhafte Entscheidungen, die bei einem zunehmenden Anteil der Betroffenen darin münden, die Elternschaft aufzugeben.

Konkret bedeutet dies, dass der „Paragrafendschungel“ gerade für die betroffenen jungen Mütter schwer durchschaubar ist (Märten 2009: 40). Für sie stellt sich deshalb die Frage, in wieweit das Kinder- und Jugendhilfegesetz (SGB VIII) Hilfen bereitstellt. Auszubildende mit Kindern können sich durchaus auch auf das SGB VIII berufen, denn das KJHG richtet sich auch an „junge Menschen“ bis zum Alter von 27 Jahren (§ 7, Abs. 1, Nr. 4). Dennoch wird das SGB VIII aufgrund seiner Konzeption und Struktur der besonderen Situation junger Mütter, die sich in der Ausbildung befinden, nicht gerecht.

Bei der Jugendsozialarbeit nach § 13 geht es unter anderem zwar auch um die Förderung der schulischen und beruflichen Ausbildung; Voraussetzung ist jedoch eine „soziale Benachteiligung“ oder eine „individuelle Beeinträchtigung“. Hinter § 13 steht das Modell einer „Benachteiligtenförderung“, das auf die Familienförderung nicht zutreffen kann. Rechtliche Rahmenbedingungen 43 Familienförderung ist nun allerdings der ausdrückliche Zweck der §§ 16 ff. Sieht man jedoch von den besonderen Fällen der §§ 17 ff ab, deren Voraussetzungen in der Regel nicht vorliegen werden, so käme überhaupt nur die so genannte „allgemeine Förderung der Erziehung in der Familie“ nach § 16 in Frage: (1) Müttern, Vätern, anderen Erziehungsberechtigten und jungen Menschen sollen Leistungen der allgemeinen Förderung der Erziehung in der Familie angeboten werden.

Download PDF sample

Ausbildung, Studium und Elternschaft: Analysen und Empfehlungen zu einem Problemfeld im Schnittpunkt von Familien- und Bildungspolitik by Wiss. Beirat für Familienfragen, Irene Gerlach


by Anthony
4.4

Rated 4.40 of 5 – based on 11 votes