Banken auf der Suche nach strategischem Profil: Beiträge des - download pdf or read online

By Prof Dr. Stephan Schüller, Mike Schneider (auth.), Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Hans Tietmeyer, Prof. Dr. Bernd Rolfes (eds.)

ISBN-10: 3834900575

ISBN-13: 9783834900579

ISBN-10: 3834992232

ISBN-13: 9783834992239

Auf internationaler Ebene werden die deutschen Banken immer seltener als ernst zu nehmende Wettbewerber wahrgenommen. Von Kosten- und Ertragsproblemen gekennzeichnet, scheinen die hiesigen Kreditinstitute nun den Tiefpunkt überschritten zu haben. Vor dem Hintergrund anhaltender Diskussionen um die strukturellen Gegebenheiten tritt die Suche nach ertragsgetriebenen Lösungen allmählich in den Vordergrund. Auf einem zunehmend internationaler werdenden Markt greifen Ideen zur Herausbildung klarer Konturen um sich und das strategische Profil einer financial institution gewinnt an Bedeutung.
Namhafte Experten aus den Bereichen Kreditgewerbe, Bankenaufsicht und Politik stellen Strategien zur erfolgreichen Lösung aktueller Herausforderungen im Bankenmarkt vor. Damit wendet sich das Buch an Vorstände von Kreditinstituten, Führungskräfte bei Finanzdienstleistern, Unternehmensberater, Wissenschaftler aus der financial institution- und Versicherungsbranche sowie Studenten und Dozenten der speziellen Betriebswirtschaftslehre, insbesondere der Bankbetriebswirtschaftslehre.
Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Hans Tietmeyer conflict Bundesbankpräsident und ist Präsident des ecu heart for monetary companies (ecfs).
Prof. Dr. Bernd Rolfes ist Inhaber des Lehrstuhls für Banken und betriebliche Finanzwirtschaft an der Universität Duisburg-Essen, Campus Duisburg, und Gesellschafter des Zentrums für ertragsorientiertes Bankmanagement.

Show description

Read or Download Banken auf der Suche nach strategischem Profil: Beiträge des Duisburger Banken-Symposiums PDF

Similar german_14 books

Kundenorientiert verkaufen im Technischen Vertrieb: by Hans-Peter Rentzsch PDF

Der Verkauf von technischen Produkten und komplexen Dienstleistungen folgt eigenen Gesetzen. „Kundenorientiert verkaufen im Technischen Vertrieb“ führt in sieben logischen Schritten vor, wie es gelingt, im Business-to-Business-Bereich langfristige Kontakte aufzubauen und Umsätze dauerhaft zu steigern: von der Verwandlung technischer Daten in Kundennutzen über sichere Verhandlungsführung bis zu erstklassigem After-Sales-Service.

Download e-book for iPad: Das Einlagengeschäft in der Abschlußprüfung des by Gerhard Lippe, Harald Fischer, Gert-Jürgen Rehder

Einlagen als Teil des Fremdkapitals. - Einlagensicherung und Kreditorenschutz. - Kontoeröffnung und Legitimationsprüfung. - Spezielle Verfügungsberechtigungen. - Termineinlagen. - Sichteinlagen. - Spareinlagen. - Bausparen. - Sparförderung. - Vermögenswirksame Leistungen. - Pfändung und Verpfändung von Einlagen.

Download PDF by Martin Sebaldt (auth.), Martin Sebaldt, Alexander Straßner: Klassiker der Verbändeforschung

Die Verbändeforschung hat sich seit der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts zu einer wichtigen sozialwissenschaftlichen Teildisziplin entwickelt. Ihr fachübergreifender Charakter erzeugte einen ausgeprägten Pluralismus erkenntnisleitender Interessen und Fragestellungen, der die Formulierung einer einheitlichen Verbändetheorie bis heute verhindert hat.

Download e-book for kindle: Medien und Geiselnahmen: Fallstudien zum inszenierten Terror by Christian F. Buck

Christian greenback untersucht die Rolle der Medien bei einer Geiselnahme. Selten hat ein Fall so viel mediale Aufmerksamkeit erzeugt wie die Entführung der Göttinger Familie Wallert auf die philippinische Insel Jolo im Jahr 2000. Er wird hier aus verschiedenen Blickwinkeln - reales Geschehen, Medienberichterstattung und Regierungshandeln - umfangreich rekonstruiert und mit anderen Fällen verglichen: den "Sahara-Geiseln" in Algerien und Mali 2003, der Entführung von Susanne Osthoff im Irak 2005 und der Besetzung der US-Botschaft in Teheran 1979-81.

Additional info for Banken auf der Suche nach strategischem Profil: Beiträge des Duisburger Banken-Symposiums

Example text

Die derzeitige Position der comdirect bank AG ist u. a. durch einen Marktanteil von 16 % im Online-Brokerage und einen Bekanntheitsgrad der Marke von 85,1 % bei den Online-lnvestoren gekennzeichnet. Die Aktie erwies sicii inri Jahr 2003 als Best-Performer im MDAX und die Eigenkapitalquote belief sich im ersten Halbjaiir 2004 auf 19,1 %. Trotz dieser fur Banken ungewoliniich hohen Eigenkapitalquote konnte die comdirect bank AG einen Return on Equity (RoE) von 11,3 % erzielen. Eine dynamische Entwicklung der comdirect bank AG offenbart die Steigerung des operativen Ergebnisses von -52,3 Mio.

Dariiber hinaus wird ein auRerborslicher Handel in Echtzeit ermoglicht und Realtimekurse werden kostenlos zur Verfugung gestellt. Pernor offeriert die comdirect bank AG aktuelle und komfortable Tools zur Depotanalyse mit Hilfe von technischen Indikatoren. Dem Kundenwunsch nach einem gunstigen Leistungsangebot wird u. a. durch attraktive Konditionen im Festgeldbereich und beim Onlinekauf von Aktien sowie einem kostenlosen Online-Girokonto entsprochen. Zu der vollstandigen, erstbankfahigen Leistungspalette der comdirect bank AG zahit neben den vielfaltigen Alternativen zum Handein von und Investieren in Wertpapier- und 52 Dr.

Eine dynamische Entwicklung der comdirect bank AG offenbart die Steigerung des operativen Ergebnisses von -52,3 Mio. Euro in 2001 auf voraussichtlicli mehr als 50 Mio. Euro in 2004. Im gleichen Zeitraum konnte die Cost-Income-Ratio (CIR) um etwa die Halfte von 132 % auf weniger als 70 % gesenkt werden. Im Online-Brokerage ist die comdirect bank AG hinsichtlich CIR, Kundenanzahl und Anzahl der Transaktionen Marktfiihrer und sieht sich auch im europaischen und weltweiten Vergleich diesbezuglich gut positioniert.

Download PDF sample

Banken auf der Suche nach strategischem Profil: Beiträge des Duisburger Banken-Symposiums by Prof Dr. Stephan Schüller, Mike Schneider (auth.), Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Hans Tietmeyer, Prof. Dr. Bernd Rolfes (eds.)


by Brian
4.3

Rated 4.32 of 5 – based on 27 votes